Startseite / Blog / Mein Mann liebt mich nicht mehr

Mein Mann liebt mich nicht mehr

Mein Mann liebt mich nicht mehr

Von: Sandra Siemers

Gerade im Alltag längerer Beziehungen sind Männer nicht besonders gut darin, ihre Gefühle zu zeigen. Verständlich, dass du dann öfters an den Gefühlen deines Mannes zweifelst und dir denkst: „Mein Mann liebt mich nicht mehr“.

Doch wie viel Wahrheit steckt hinter einer solchen Vermutung? Wann solltest du deine Zweifel ernst nehmen und wann sind deine Ängste völlig unbegründet?

Dieser Artikel soll dir dabei helfen, die Wahrheit zu erkennen, wenn du dir wieder einmal denkst: „Mein Mann liebt mich nicht mehr“.

Männer und ihre Art Gefühle zu zeigen

Liebt sie mich nochDie Art, wie Männer mit Gefühlen umgehen, unterscheidet sich stark von jener der Frauen. Während Frauen keine Möglichkeit auslassen, ihre Gefühle zu zeigen, gehen Männer mit derlei Gefühlsausbrüchen und Liebesschwüren weitaus sparsamer um. Das bedeutet aber nicht, dass ihre Gefühle weniger stark sind.

Dahinter stecken vor allem zwei Gründe: Erstens verabscheuen Männer unnötiges Gerede und daher Wiederholungen von Dingen, die in ihren Augen klar sind.

Zweitens wurde Männern schon von klein auf eingetrichtert, weniger Gefühle zu zeigen. Mit Sätzen wie „Wein doch nicht, wie ein kleines Mädchen!“, „Indianer kennen keinen Schmerz.,“ oder „Was dich nicht umbringt, macht dich stärker,“ wurden sie dazu erzogen, ihre Gefühle für sich zu behalten.

5 Gründe, wieso wir uns immer in die falschen Männer verlieben
5 Gründe, warum wir uns immer in die falschen Männer verlieben

Dieser große Unterschied zwischen Männern und Frauen führt oft zu unnötigen Missverständnissen. Mach dir diesen Unterschied immer wieder bewusst, wenn du dir wieder einmal denkst: „Mein Mann liebt mich nicht mehr“.

Mein Mann liebt mich nicht mehr – 5 Anzeichen, die du ernst nehmen solltest

#1 Dein Mann sagt dir, dass er dich nicht mehr liebt.

Wie du bereits gelernt hast, gelten für Männer Dinge, die sie einmal gesagt haben, solange, bis sie sie widerrufen. Sagt er dir also, dass er dich nicht mehr liebt, solltest du das ernst nehmen.

#2 Dein Mann ist an anderen Frauen interessiert.

Interessiert sich dein Mann plötzlich ungewöhnlich stark für andere Frauen, solltest du aufmerksam werden. Vielleicht ist er dabei, das Interesse an dir zu verlieren.

#3 Dein Mann hat eine Affäre.

Hat dein Mann eine Affäre, vermisst er offensichtlich etwas in eurer Beziehung. Möchtest du die Beziehung retten, musst du schnell handeln, bevor seine Gefühle für deine Nebenbuhlerin stärker werden. Hier ein paar Tipps, woran du erkennen kannst, dass dein Mann eine Affäre hat:
  1. Er versteckt sein Handy.
  2. Er geht vor die Tür, wenn er eine SMS bekommen hat.
  3. Sein Verhalten hat sich stark verändert.
  4. Er geht öfter weg / arbeitet öfters bis spät abends / geht öfters zum Sport.
  5. Oft ist er besonders nett und aufmerksam zu dir und bringt dir sogar Blumen mit.
  6. Er geht öfters nicht ans Telefon, wenn du versuchst, ihn zu erreichen.

#4 Dein Mann möchte nicht mehr mit dir schlafen.

Natürlich kann es einmal vorkommen, dass dein Mann gestresst ist und keine Lust auf Sex hat. Wird das aber zum Dauerzustand, solltest du dir Sorgen machen.

Männer stehen normalerweise auch auf Sex, wenn keine großen Gefühle da sind. Hat er also überhaupt keine Lust mehr auf Sex mit dir, liegt etwas im Argen.

#5 Dein Mann weicht deinen Fragen und Gesprächsversuchen aus.

Männer lügen weder gerne noch gut. Daher weichen Sie verfänglichen Fragen und Gesprächen gerne aus. Fällt dir auf, dass er immer wieder das Thema wechselt, wenn du über eure Beziehung oder seine Gefühle sprechen möchtest, solltest du hellhörig werden.

Mein Mann liebt mich nicht mehr – 5 Zeichen dafür, dass deine Zweifel unbegründet sind

#1 Dein Mann hat in der Arbeit gerade viel zu tun.

Männer, die gestresst sind und viel Arbeit haben, tun sich schwer, dem Alltag und ihren Gedanken zu entkommen. Das ist zwar nicht schön für dich, aber seine mangelnde Aufmerksamkeit hat nichts mit seinen Gefühlen für dich zu tun.

#2 Dein Mann war schon immer so.

War ihm die Zeit mit seinen Freunden immer schon wichtig, hat er immer schon viel Sport gemacht oder gern mit Frauen geflirtet, brauchst du dir keine Sorgen machen, wenn er das immer noch so macht. Schließlich hast du ihn so kennen und lieben gelernt und musst ihn so akzeptieren, wie er ist. Misstrauisch sollten dich Veränderungen in seinem Verhalten machen.

#3 Ihr werdet Eltern.

Erwartet ihr euer erstes gemeinsames Kind, spielen deine Hormone verrückt und auch Männer verhalten sich in dieser Phase oft etwas seltsam.

Jeder muss erst in seine neue Rolle hineinwachsen. Und wie Männer nun mal sind, bespricht er seine Sorgen und Ängste nicht mit dir, sondern zieht sich zurück und macht es mit sich selbst aus.

Deine Schwangerschaftshormone tragen das Übrige dazu bei, das Gefühl entstehen zu lassen: „Mein Mann liebt mich nicht mehr.“

#4 Dein Mann sagt dir, dass alles in Ordnung ist.

Ein Mann, ein Wort. Wenn dein Mann zu dir sagt, dass alles in Ordnung ist und du dir keine Sorgen machen musst, dann ist das auch so. Die meisten Männer sind schlecht im Lügen und würden lieber nichts sagen oder einer Frage ausweichen, als dir ins Gesicht zu lügen.

#5 Dein Mann lässt Taten sprechen.

Dein Mann sagt dir zwar nicht, dass er dich liebt, aber er zeigt es dir. Oft übersieht man im Alltag allzu leicht kleine Liebesbeweise.

Achte genau darauf, was er für dich tut. Lächelt er, wenn er dich sieht? Bringt er dir Essen von deinem Lieblingsitaliener mit? Kauft er dir im Winter Kirschen, weil er weiß, dass du sie so liebst? Schaut er mit dir eine romantische Komödie, obwohl Fußball läuft? Wer braucht bei solchen Liebesbeweisen noch große Worte?

Mein Mann liebt mich nicht mehr – Was soll ich tun?

Bist du dir sicher, dass dein Mann dich nicht mehr liebt, musst du handeln, wenn du ihn nicht verlieren willst. Glücklicherweise lassen sich Männer leichter umstimmen als Frauen, wenn es um Gefühle geht.

Außerdem sind Männer Gewohnheitstiere. Sie tun alles dafür, um sich ihren Alltag so bequem wie möglich zu machen. Große Veränderungen sind unbequem. Daher stehen deine Chancen, seine Gefühle für dich wiederzuerwecken nicht so schlecht.

Wie du das am besten anstellst, kannst du in den Artikeln Wie bekomme ich ihn zurück?“, „Wie mache ich mich interessant? oder Er zieht sich zurück finden.

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Solltest du sehen

On-Off-Beziehung die emotionale Achterbahn der Gefühle

On-Off-Beziehung

Inhaltsverzeichnis1 On-Off-Beziehung, wenn die Gefühle im Kreis drehen.2 Warum die Dinge so sind, wie sie …