Frauen RatgeberMänner RatgeberRatgeber

Mein(e) Ex flirtet mit mir! – Was hat das zu bedeuten und sollte ich mich auf den Flirt einlassen?

Ex flirtet mit mir

Kommt es dir vielleicht gerade so vor, dass dein oder deine Ex mit dir flirtet, und du fragst dich, warum er bzw. sie das tut? Dann bist du hier genau richtig, denn in diesem Artikel geht es darum, welche Gründe es haben kann, dass er oder sie mit dir flirtet, sowie darum, ob Flirten beim Vorhaben „Ex zurückgewinnen“ sinnvoll ist oder nicht.

Bevor du weiterliest: Willst du wissen, wie hoch deine Chancen stehen, deine(n) Ex zurückzugewinnen? Dann mache jetzt unseren anonymen Ex-zurück-Wahrscheinlichkeitstest und erfahre, ob du sie oder ihn noch zurückgewinnen kannst.

Ex-zurück-Test starten

Du bekommst direkt dein Testergebnis!

Ex flirtet mit mir!

Ex Flirtet mit mir

Dein(e) Ex schreibt dir plötzlich merkwürdige Nachrichten mit zweideutigen Inhalten oder du bekommst schöne Komplimente, die offensichtlich auf einen Flirt hinauslaufen?

Ob dieser Flirt nun per Nachrichten, bei einem Telefonat, auf Instagram, Facebook oder aber bei einem gemeinsamen Treffen stattfindet, spielt erst mal keine große Rolle.

Doch was sind die Absichten dahinter?

Als Allererstes solltest du dir darüber Gedanken machen, wie du dich in solch einer Situation fühlst. Bist du emotional dafür bereit? Denn ein gefährliches Flirt-Spiel mit dem oder der Ex kann für dich möglicherweise schwere Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu später mehr.

Hinweis:
Bei den nachfolgenden Tipps in diesem Artikel solltest du immer Folgendes beachten: Jede Trennung ist individuell.

Somit gibt es bei jeder Trennung spezielle Umstände sowie auch spezielle Trennungsgründe, auf die man entsprechend reagieren sollte. Man kann also nie alles verallgemeinern; zudem kommt es auch immer darauf an, wie das derzeitige Verhältnis zwischen dir und dem ehemaligen Partner derzeit ist.

Vielleicht hattet ihr vor Beginn eures Flirts überhaupt keinen Kontakt oder ihr seid nun schon wieder in einer intimeren Phase. Es gibt hier viele verschiedene Varianten. Ich denke, du stimmst mir da zu.

Wenn du in deiner individuellen Situation Hilfe benötigst, dann zögere nicht, uns zu kontaktieren; du hast hier die Möglichkeit, ein kostenloses Beratungsgespräch bei uns zu buchen.

Termin Buchen

Warum flirtet dein(e) Ex mit dir? Die möglichen Gründe

Warum flirtet dein(e) Ex mit dirZunächst einmal möchten wir zu den möglichen Gründen kommen, warum dein(e) Ex mit dir flirtet. Ein bisschen Flirterei gehört natürlich immer mit dazu, um dem anderen sein Interesse zu signalisieren.

Dennoch kann ein Flirt mit dem oder der Ex auch Gefahren in sich bergen, denn was letztendlich die Absichten des ehemaligen Partners sind, ist nicht immer ganz offensichtlich.

Grund Nummer eins:

Dein(e) Ex flirtet mit dir, um sich besser zu fühlen.

Ex flirtet mit dir, um sich besser zu fühlenFlirtet dein(e) Ex mit dir, dann kann es gut sein, dass er oder sie einfach nur sein bzw. ihr eigenes Ego pushen will, um sich dadurch besser zu füllen.

Er oder sie braucht möglicherweise die Bestätigung, noch von dir begehrt zu werden.

Vielleicht möchte er oder sie aber auch nur kurzzeitig beschäftigt werden und hat Langeweile.

Ein typisches Anzeichen kann der abrupte Abbruch eines Flirts sein oder wenn diese Flirts dann aber auf nichts hinauslaufen, nachdem es immer mal wieder ein bisschen heißer hergegangen ist.

Dieses Anzeichen tritt auch bei dem nächsten Grund auf.

Dein(e) Ex will checken, ob du noch verfügbar bist.

Eventuell will dein(e) Ex dich warmhalten und abwägen, ob du noch für ihn oder sie verfügbar bist.

Da solltest du sehr aufpassen, denn es kann gut sein, dass er oder sie jetzt erst mal das Singleleben genießt und Erfahrungen mit anderen Frauen oder Männern sammeln will. Doch falls nichts Passendes dabei ist, bist du ja noch da, sozusagen als „Rettungsboot“.

Gut erkennen kannst du einen solchen Grund auch, wenn dein(e) Ex dir immer mal wieder schreibt und ein bisschen mit dir flirtet und dann plötzlich wieder auf Abstand geht.

Also dieses typische Hin und Her. Kaum hast du die Sache etwas hinter dir gelassen, kommt auf einmal nach drei bis vier Wochen wieder ein „Hey, wie geht’s?“ oder ein „Was machst du so?“, und du bist natürlich wieder der Idiot, der direkt darauf eingeht.

Du hast sozusagen deinen emotionalen Müll gerade etwas aufgeräumt und dann kommt dein(e) Ex und kippt den ganzen Scheiß wieder aus. Und verzieht sich dann wieder.

Hier lege ich dir wärmstens ans Herz: Wenn es immer wieder dieses Hin und Her gibt und dein(e) Ex dich offensichtlich hinhält, dann tu dir dieses Drama bitte nicht weiter an.

Ich weiß, man versucht immer, nach jedem Strohhalm zu greifen, egal wie brüchig der auch ist. Doch letztendlich wird dir dieser Mensch nur Leid und Kummer bereiten.

Natürlich kann sich die andere Person auch plötzlich ändern, alte Muster ablegen und ernsthaftes Interesse für dich entwickeln.

Doch du solltest niemals der Part sein, der immer sofort verfügbar ist und bei jedem noch so kleinen Zeichen neue Hoffnung schöpft.

Kommen wir zum nächsten Anzeichen:

Dein(e) Ex flirtet mit dir, weil er oder sie Sex möchte.

Ex flirtet mit dir, weil er oder sie Sex möchteWenn du emotional noch nicht richtig abgeschlossen hast, ist es sehr leicht, dich noch einmal um den Finger zu wickeln, um die eigenen Bedürfnisse zu stillen.

Problematisch wird es dann, wenn du dir durch diesen Flirt Hoffnungen machst und denkst, es könnte sich wieder etwas Ernstes zwischen euch entwickeln.

Hier solltest du also unbedingt für dich einschätzen, ob du für so etwas bereit bist und ob du auch mit den Konsequenzen umgehen kannst.

Sex mit dem/der Ex kann in manchen Fällen aber auch hilfreich sein.

Zum Beispiel dann, wenn der Trennungsgrund fehlende Nähe und fehlender Sex gewesen sind – in dem Fall kann nach einer kurzzeitigen Trennung tatsächlich etwas bewirkt werden. Indem ihr euch auf einen Flirt und den darauffolgenden Akt einlasst, zeigt ihr, dass sich schon etwas ändern kann.

Stell dir doch mal vor – egal ob Mann oder Frau –, in einer Beziehung gibt es über Wochen und Monate keine Zärtlichkeiten, da kann dein Gegenüber schon sexuell frustriert sein. Wenn es schließlich zur Trennung kommt, weil er oder sie endlich wieder begehrt werden möchte, und wenn ihr euch dann bei einem klärenden Gespräch oder Treffen im Bett wiederfindet, kann dies eine Möglichkeit sein, der Beziehung noch einmal eine Chance zu geben.

Ich möchte aber unbedingt deutlich machen:
Tue nichts, was du nicht auch willst oder wozu du emotional nicht bereit bist.

Geht es deinem Gegenüber nur um Sex und nicht mehr und die Flirts sind von Anfang an sehr sexbezogen, dann solltest du vorsichtig sein.

Du kennst die Art und Weise deines bzw. deiner Ex am besten, also denke dich zurück zu dem Zeitpunkt, als ihr noch zusammen wart. Wie hat er bzw. sie mit dir geschrieben oder gesprochen, wenn er/sie großes Verlangen nach dir hatte? Kannst du da eine gewisse Ähnlichkeit erkennen?

Kommen wir zu den nächsten zwei Gründen:

Dein(e) Ex hat noch Gefühle für dich

Dein(e) Ex hat noch Gefühle für dichEr oder sie hat noch Gefühle für dich und will durch diesen Flirt herausfinden, wie du darauf reagierst.

Oder aber einer der Ex-Partner möchte herausfinden, ob noch ein gewisser Reiz entsteht, wenn miteinander geflirtet wird.


Doch solltest du jetzt auf einen Flirt mit deinem/deiner Ex eingehen?

Wenn du deinen oder deine Ex zurückgewinnen möchtest, dann kann Flirten ein gutes Medium sein, um sich wieder näherzukommen und Spannung in die Sache zu bringen.

Doch wenn es offensichtlich nur um Sex geht, dann rate ich dir ganz klar davon ab, außer du möchtest deinen Spaß haben und kannst auch mit den Folgen umgehen. Die wären, dass er oder sie sich danach wieder komplett von dir distanziert.

Wenn du emotional nicht bereit dazu bist, solltest du dich auch nicht auf einen Flirt einlassen.

Solltest du dich aktuell in einer Kontaktsperre befinden und er oder sie schreibt dir plötzlich, dann solltest du ggf. an der Kontaktsperre festhalten; hier kommt es natürlich sehr auf eure derzeitige Situation an.


Wie solltest du auf den Flirt eingehen?

Wie solltest du auf den Flirt eingehen?Wenn dein(e) Ex noch Gefühle für dich hat, dann kann ein Flirt wirklich vorteilhaft für dich sein. Beachte aber, dass ein Flirt mit dem bzw. der Ex nicht genau das Gleiche ist wie ein Flirt mit jemandem, den du gerade erst kennenlernst.

Denn Dein(e) Ex kennt dich. Die klassische Kennenlernphase, in der man sich sehr leicht interessant machen kann, fällt hier komplett weg.

Du kannst dem anderen also nichts vormachen, denn er weiß, wie du tickst, und kann sich auch ausmalen, wie realistisch deine Aussagen sind.

Wenn du deine(n) Ex zurückhaben willst, dann solltest du dich anfangs erst einmal ganz leicht auf den Flirt einlassen, um zuerst herauszufinden, welcher Grund für das Flirten in eurem Fall zutreffen könnte.

Beachte dabei bitte auch, wofür du schon bereit bist, um im schlimmsten Fall nicht wieder verletzt zu werden und in ein tiefes Loch zu fallen.

Schau dir auch unbedingt unser Video: „Ex zurück? Was du vorher beachten solltest!“ an.
Dein oder deine Ex sagt euer Treffen ab? In diesem Video erfährst du, wie du auf die Absage reagieren sollten und welche Gründe es haben könnte.

Hast du noch offene Fragen? Dann schreibe diese einfach unten in die Kommentare; falls dir das zu persönlich ist, kannst du uns auch gerne direkt kontaktieren.

Ich hoffe, dir hat der Artikel gefallen und du konntest für dich einen Nutzen daraus ziehen.

Bis zum nächsten Mal! Tschau, tschau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*