BlogMänner Ratgeber

Ich will meine Ex zurück!

Wie dir dieses Kunststück gelingt

Ich will meine Ex zurück

Keine andere Frau ist mit deiner Ex zu vergleichen. Mit keiner anderen kannst du besser lachen, keine andere versteht dich so gut wie sie. Und doch seid ihr getrennt.

Welche Gründe auch immer dafür gesorgt haben, ist nebensächlich für dich. Denn immer wieder hörst du in deinem Kopf nur einen einzigen Satz: „Ich will meine Ex zurück!“ Aber wie?immer wieder an die Ex denken müssen

Hier erfährst du:

  • Warum es wichtig ist, immer einen Plan zu haben
  • Weshalb du ganz genau über die Gründe eurer Trennung nachdenken solltest.
  • Warum du dich nicht bei ihr melden sollst, um in ihren Kopf zu kommen. [WICHTIG!]

Wenn du mit der Lektüre dieses Beitrags fertig bist, wirst du:

  • Wissen, dass Gefühle niemals ganz verschwinden.
  • Nicht mehr in Selbstmitleid versinken, sondern endlich etwas tun.
  • Endlich wieder Herr der Lage sein
Bevor du weiterliest:
Willst du wissen wie hoch deine Chancen stehen? Bevor du mit deiner Zurückgewinnung starten kannst, musst du dir eine Minute Zeit nehmen und unseren „Ex Zurück Wahrscheinlichkeitstest“ machen! So können wir dir in deiner Situation am besten weiterhelfen!

Ex-zurück-Test starten

Wieso brauchst du einen Plan?Lehrer zeigt einen Plan um die Ex zurückzugewinnen

„Ich will meine Ex zurück!“ Das Ziel dahinter soll doch sein, dass sie dir wieder ihr Herz schenkt, oder?

Das funktioniert allerdings nicht mit irgendwelchen schlecht ausgeführten Aktionen, wie beispielsweise unangemeldet bei ihr mit Blumen auftauchen, sie auf Schritt und Tritt verfolgen oder ihr süße Nachrichten zu schreiben.

Der richtige weg:
Was du brauchst, ist ein ausgeklügelter Plan, der dich Schritt für Schritt zuerst wieder in ihren Kopf und anschließend wieder in ihr Herz bringt.

Je nachdem, wie eure Trennung verlaufen ist, kann das für dich sehr anstrengend werden und einige Zeit in Anspruch nehmen.

Es kann auch schief gehen…

Gebrochendes Herz

Es gibt Situationen, da hilft dir auch der beste Plan nicht weiter. Sei dir dessen bewusst. Wir können dir nur erklären, wie du deine Strategie aufbauen kannst und welche Methoden erfolgversprechend sind.

Ob sie letztendlich anbeißt und zu eurer Beziehung eine zweite Chance gibt, können wir dir allerdings nicht garantieren.

Ich will meine Ex zurück! – Ach, wirklich?

Mann fragt sich, ob er seine Ex wirklich zurück will Bevor du dir die Mühe machst, deinen Plan zu entwickeln und ihn in die Tat umsetzt, denk noch mal in Ruhe darüber nach.

Willst du sie wirklich zurück?
Oder vermisst du nur das Gefühl der Nähe und Zweisamkeit, nicht sie als Person?

Wir wollen dir klarmachen, dass du dir absolut sicher sein solltest. In einer Trennung durchlaufen wir Menschen 4 Phasen, diese sind:

  • Die Schockphase
  • Die Phase des Gefühlschaos
  • Die Erholungsphase
  • Die Phase der Akzeptanz
Steckst du gerade mitten in einem Gefühlschaos?
Dann kannst du wahrscheinlich nicht rational denken. Selbstmitleid, Verzweiflung, Trauer und Wut wechseln sich gerade im Sekundentakt ab. Du weißt nicht, wo oben und unten ist.

Triffst du in dieser Phase die Entscheidung, sie zurückzuerobern, kann der Schuss nach hinten losgehen.

Du hast nicht den nötigen Abstand, um deinen Plan erfolgreich zu verfolgen. Und du kannst dir nicht sicher sein, ob deine Liebe zu ihr echt ist oder du dich von deinen Gefühlen übermannen lässt.

Bevor du also eine überstürzte Entscheidung triffst, denk in Ruhe nach und warte ab.

Extra Tipp:
Leidest du an starken Liebeskummer, dann schaue dir am besten unseren Artikel: Was hilft gegen Liebeskummer an. 

Ich will meine Ex zurück! – Wie gestaltest du deinen Plan richtig?

Du bist dir sicher? Wunderbar, dann können wir damit beginnen, deine Strategie auszuarbeiten.

Halte dich so gut du kannst an die einzelnen Schritte. Je besser das funktioniert, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg!

Schritt #1: Suche das Gespräch!

Ein Gespräch mit der Ex-FreundinBei einer Trennung kommt es aufgrund schlechter Kommunikation häufig zu Missverständnissen.

Du hast keine Ahnung, warum sie sich von dir getrennt hat?
Dann bringe den Grund in Erfahrung. Hol dir dafür Informationen aus der zuverlässigsten Quelle, nämlich von ihr selbst.

Frage sie nach einem Treffen, indem du die Umstände eurer Trennung noch einmal besprechen möchtest.

Wichtig zu beachten für dich ist hier folgendes:

  • Setze dich nur mit ihr in Verbindung, wenn du innerlich ruhig und ausgeglichen bist. Mache ihr keine Vorwürfe und beleidige sie nicht. Dann wäre es nämlich nur verständlich, wenn sie dich abweist.
  • Erkläre ihr, dass du einfach den Trennungsgrund besser verstehen willst.
  • Wenn ihr euch trefft, dann an einem neutralen Ort.
  • Wenn sie redet, dann höre ihr aktiv zu. Ist dir etwas unverständlich, dann scheue dich nicht, nochmal nachzuhaken.
  • Vermeide Schuldzuweisungen, auch wenn du nicht gerne hörst, was sie zu sagen hat. Nimm es als gegeben hin. Du kannst es sowieso nicht mehr rückgängig machen.
  • Sollte das Gespräch positiv verlaufen, kannst du ihr erklären, dass du sie zurückwillst.
Wichtig: Stimmt sie zu, dann solltet ihr für euren zweiten Versuch einige Regeln aufstellen, an die ihr euch beide halten müsst. So lauft ihr nicht wieder Gefahr, dieselben Fehler ein zweites Mal zu begehen.

Wenn euer Gespräch erst gar nicht zustande kommt oder es nicht so gut läuft, musst du das leider akzeptieren. Niemand lässt sich zwingen. Doch nun leitest du den nächsten Schritt ein.

Schritt #2: Kontaktsperre

Ablauf der Kontaktsperre
Ablauf der Kontaktsperre

Im zweiten Schritt geht es darum, den Kontakt zu deiner Ex komplett einzustellen. Wie dir das helfen soll bei deinem Vorhaben „Ich will meine Ex zurück!“? Ganz einfach.

In den 17-21 Tagen der Kontaktsperre soll sie anfangen, dich so richtig zu vermissen. Das funktioniert natürlich nicht, wenn du ständig um sie herum bist. Sondern nur dann, wenn sie wirklich gar nichts mehr von dir hört.

Völliges Kontaktverbot ist natürlich nicht so einfach, doch es zeigt in den meisten Fällen Wirkung.

Auch bei dir kann sich die Kontaktsperre positiv auswirken.
So kannst du dich zum Beispiel vollkommen auf dich selbst und deine Bedürfnisse konzentrieren, deine Gefühle ordnen und wieder zu dir selbst finden.

Bei der Kontaktsperre solltest du dich an folgende Regeln halten:

  • Schmeiß ihre Nummer aus deinen Kontakten und lösche SMS-, Email- und WhatsApp-Verlauf. So hast du wirklich keine Chance, dich in einem schwachen Moment bei ihr zu melden.
  • Orte, die ihr beide gerne besucht, musst du in dieser Zeit unbedingt meiden, um ihr nicht zufällig über den Weg zu laufen. Das ist eine wunderbare Gelegenheit, ein paar neue Lieblingsorte zu finden, die nur dir allein gehören.
  • Sorge dafür, dass du Posts und Nachrichten von ihr bei den sozialen Medien sperrst. Und schau nicht auf ihrem Profil vorbei. Jeglicher Kontakt, auch online, ist strengstens verboten!
  • Habt ihr gemeinsame Freunde? Dann erkundige dich NIE bei ihnen nach deiner Ex. Wenn möglich, meide dieses Thema unbedingt und gib deinen Freunden zu verstehen, dass sie dich nicht interessiert.
  • Wenn sie sich bei dir meldet, bleib standhaft. Antworte ihr auf keinen Fall. Fragt sie dich jedoch nach wichtigen Dokumenten oder anderen Informationen, dann gib sie ihr. Jedoch nicht mehr. Keine Smileys oder Anspielungen in den Nachrichten. Nur die sachliche Info, die sie benötigt.
Anleitung für die Kontaktsperre:
Eine Detaillierte Anleitung zur Kontaktsperre findest du im Artikel: Ex-zurück durch die Kontaktsperre.

Schritt #3: Wie geht es nach der Kontaktsperre weiter?

Der weg wie es nach der Kontaktsperre weitergehtNatürlich mit einer erneuten Kontaktaufnahme. Sind die 17-21 Tage um, kannst du dich nach der Kontaktsperre wieder bei ihr melden und erneut um ein klärendes Gespräch bitten.

Du bekommst mit Sicherheit eine Zusage, wenn sie versucht hat, sich während der Kontaktsperre bei dir zu melden.

WhatsApp Antwort von der Ex-FreundinWenn ihr euch trefft, kannst du sie auf eine zweite Chance für eure Beziehung ansprechen. Wenn es klappt, gratulieren wir dir herzlich zu deinem Erfolg!

Sagt sie allerdings nein, lass den Kopf nicht hängen und führe den nächsten Schritt deines Plans aus.

Hinweis:
Hinweis: Bist du der festen Überzeugung, dass es mit euch beiden noch nicht vorbei sein kann? Mache unseren Ex-zurück-Wahrscheinlichkeitstest um herauszufinden wie hoch deine Chancen auf eine zweite Beziehung sind.

Schritt #4: Lebe dein Leben!Lebe dein Leben

Du konntest sie nach der Kontaktsperre nicht umstimmen?
Das ist natürlich schade. Jetzt kommt es darauf, an, dass sie merkt, wie gut es dir auch ohne sie geht.

Fang wieder damit an, auf dich selbst und deine Bedürfnisse zu achten. Genieße dein Leben in vollen Zügen. Triff dich mit Freunden, geh auf Partys, suche das Abenteuer! Mach all das, was du schon immer tun wolltest.

Das Wichtigste dabei: Poste es auf deinem Profil in den sozialen Netzwerken! Sie soll sehen, dass du ein eigenes, erfülltes Leben hast – auch ohne sie. Außerdem macht Unabhängigkeit und Lebensfreude unglaublich attraktiv.

Schritt #5: Sei gut zu dir!

Sei gut zu dir selbstNur wenn du dich gut fühlst, kannst du dein Leben wirklich genießen und das auch nach außen ausstrahlen. Schritt 4 und Schritt 5 gehören also irgendwie zusammen.

Während du in Schritt 4 den anderen zeigen sollst, wie toll es dir geht, sollst du in Schritt 5 dich wieder mehr um dich selbst kümmern und dir selbst beweisen, dass es dir wieder gut geht.

Treibe Sport, geh shoppen oder suche dir ein Hobby, probiere mal etwas Neues aus. Egal, was es ist, es sollte dich glücklich machen und dir zeigen, dass dein Leben lebenswert ist und du deine Energie für dich und deine Bedürfnisse einsetzen solltest.

Schritt #6: Hilf dem Zufall auf die Sprünge

Dem Glück auf die Sprünge helfen

Deine Ex hat gemerkt, dass du wunderbar ohne sie klarkommst?
Vielleicht hat sie dich bei den sozialen Netzwerken verfolgt oder deine Freunde nach dir ausgequetscht? Großartig! Dann kann es weitergehen bei deinem Vorhaben „Ich will meine Ex zurück!“.

Werde wieder aktiv und schleiche dich langsam in ihr Leben. Wie? Du läufst ihr einfach wie zufällig über den Weg. Vielleicht auf der nächsten Party oder beim Bäcker bei ihr um die Ecke.

Wenn sie mit dir das Gespräch sucht, dann rede kurz mit ihr, aber achte darauf, selbst das Gespräch zu beenden. So behältst du die Zügel in der Hand und sie hat wieder einen Grund, über dich nachzudenken.

Und jetzt?

Tja, ab hier heißt es geduldig sein. Es lässt sich nun mal nichts erzwingen. Wenn sie wirklich wieder zu dir zurückwill, dann wird sie den ersten Schritt tun und sich bei dir melden.

Beachte auf jeden Fall folgende Tipps:

  1. Renne ihr auf keinen Fall hinterher! Das hast du nicht nötig.
  2. Bloß nicht klammern! Dann ist sie schneller weg, als du gucken kannst.
  3. Rede nie schlecht von ihr! Irgendwann kommt es ihr garantiert zu Ohren.
  4. Wenn du sie triffst, dann verhalte dich nie unhöflich, arrogant und mach ihr bloß keine Vorwürfe. Sie soll nur positive Gedanken dir gegenüber haben.

Ich will meine Ex zurück – Das Fazit

Wenn du nach einer Trennung feststellen solltest, dass es ein Fehler war, dann musst du dich ein bisschen ins Zeug legen, um deine Ex zurückzubekommen.

Keiner kann dir garantieren, ob das wirklich klappt. Denn es kann sein, dass sie schon mit ihren Gefühlen für dich abgeschlossen hat und ihr Leben ohne dich weiterleben will. Ist das der Fall, dann bleibt dir nichts übrig, das zu akzeptieren.

Hat sie jedoch noch Gefühle für dich, dann besteht Hoffnung. Hab Geduld und zeige ihr, dass sie dir wichtig ist und dass du bereit bist, an dir und an eurer Beziehung zu arbeiten. Dann klappts vielleicht mit eurem Happy End.

Der Experte
Unser Kooperationspartner Prof. Dr. Ludwig Schindler arbeitet als Paarberater, Psychotherapeut, Supervisor und Coach in eigener Praxis in München.Prof. Schindler ist Verfasser zahlreicher Fachpublikationen und gehört zu den führenden Experten im Bereich Paartherapie im deutschsprachigen Raum. Er ist wissenschaftlicher Leiter des interaktiven Online-Programms PaarBalance.de 

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button
Close
Close