BlogFrauen Ratgeber

Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder?

Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder

Von: Redaktion

Ihr habt keinen Kontakt mehr und du fragst dich, ob sich Männer nach einem Kontaktabbruch wieder melden?

Du möchtest nicht mehr warten, hast aber Angst mit einem Versuch Ihn zu kontaktieren, alles nur noch schlimmer zu machen? In diesem Artikel klären wir dich auf.

Du erfährst im Artikel:

  • Wann er sich wieder melden wird.
  • 5 wichtige Anzeichen. (Video)
  • Die Gründe für einen Kontaktabbruch.
  • Die Vorteile eines Kontaktabbruchs.

Josie zeigt dir 5 wichtige Anzeichen 🎥

Erfahre hier, wie du dich strategisch verhalten solltest, wenn er sich nicht bei dir meldet.

Bevor du weiterliest, möchtest du wissen, warum er dich ignoriert und sich nicht mehr bei dir meldet? Dann schaue dir unsere kostenlose Checkliste an. Die besten Tipps und Tricks damit er dich nicht mehr ignoriert für dich zusammengefasst.

Zur Checkliste

Wann wird er sich wieder melden?

Jeder Mensch ist verschieden und handelt dementsprechend auch anders.

Die Reaktionen der Männer hängen neben den Charakterzügen, auch von verschiedenen Faktoren ab.

Alter, Trennungsgrund – falls ihr zusammen wart – und auch dein Verhalten ist verantwortlich.

Wir möchten an dieser Stelle bei deinem Verhalten ansetzen, denn es gibt verschiedene Handlungen und Reaktionen, mit denen es dir gelingt dass er sich nach einem Kontaktabbruch wieder meldet.

Vorab möchten wir aber erstmal klären, wieso er den Kontakt abgebrochen haben könnte.

Tipp: Willst du das der Schmerz endlich aufhört und du dein Leben wieder in vollen Zügen genießen kannst? Wir zeigen dir wie du endlich über ihn hinweg kommst. Klicke dazu auf den unteren Button um dein Herz endlich zu befreien.

Jetzt loslassen

Gründe für den Kontaktabbruch

Bricht ein Mann den Kontakt ab, dann stecken immer gewisse Gründe dahinter.

Wir wollen uns einmal anschauen, welche Gründe das sind.

Der offensichtlichste Grund ist der, dass er Abstand braucht.

Habt ihr beide eine anstrengende Beziehung hinter euch? War die Trennung ein schwerer Schlag? Dann ziehen sich Mann, sowohl aber auch manchmal die Frau zurück.

Sie brauchen dann Zeit, um sich ein Bild über die letzten emotionalen Ereignisse machen zu können und um letztendlich aus dem quälenden Gefühlschaos herauszukommen.

Hier erfährst du, von den häufigsten Gründen, – wieso er sich von dir zurückzieht.

Es kann aber auch sein, dass er sich für den Kontaktabbruch entschieden hat, weil du ihn vorher zu stark unter Druck gesetzt hast.

Männer drücken dann gerne nochmal auf die Bremse, sie sich zu sehr unter Druck gesetzt fühlen.

Deshalb solltest du darauf achten, dass du ihn nicht mit zu vielen Nachrichten oder Telefonanrufen erdrückst.

Es ist verständlich, dass du deinen Ex, vor allem nach einer Trennung, so oft wie möglich kontaktieren möchtest.

Aber genau diese häufigen Kontaktversuche, prallen sehr oft an der sogenannten emotionalen Schutzmauer ab und verursachen mehr Schaden, als du dir vorstellen kannst.

Jeder undurchdachte und erfolglose Kontaktversuch, sorgt dafür, dass deine Anziehung sinkt und dein Ex sich in seiner Entscheidung sicherer fühlt.

Versuche dieses unkontrollierte Verhalten einfach, so gut wie möglich, zu vermeiden.

Keine Sorge: Falls du schon einige Fehler gemacht hast, können wir dich beruhigen. Es gibt eine Strategie, um diese ungeschehen zu machen.

So gewinnst du deinen Ex Freund Zurück

 

So konterst du einen Kontraktbruch! 

Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder
Das Spiel mit der Zeit

Du hast grade eben gelernt, dass es wichtig ist, die Füße still zu halten. Druck erzeugt Gegendruck. Und du möchtest ja höchstwahrscheinlich, dass er sich wieder meldet und am besten von alleine.

Wenn er den Kontakt abgebrochen hat, dann tue ihm gleich. Höre unbedingt damit auf, ihm ständig zu schreiben. Schreibst du ihm jeden Tag „27 Nachrichten“, dann wird er dich ganz schnell satthaben.

Höchstwahrscheinlich erwartet er genau dieses Szenario, Bestätigst du seine Vorahnung, dann bestätigt das seine Entscheidung, den Kontakt zu dir abgebrochen zu haben.

Trittst du aber auf die Bremse, dann unterbrichst du das Muster und er wird seine Entscheidung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in Frage stellen und könnte sogar anfangen, dich zu vermissen.

Das soll bedeuten, dass auch du bestenfalls eine Kontaktsperre o. Ä. einlegst.

Hier findest du eine Anleitung zur optimalen Kontaktsperre.

Damit wird er merken, dass du, obwohl es zwischen euch gerade nicht so gut läuft, ein erfülltes Leben hast und du seine Wünsche respektierst.

Vorteile des Kontaktabbruchs

Vielleicht trifft dich die Entscheidung des Kontaktabbruchs härter als du magst, aber der Kontaktabbruch hat auch gewisse Vorteile, die ebenfalls einen Nutzen für dich mitbringen.

Nachfolgend findest du die Vorteile eines Kontaktabbruchs stichpunktartig zusammengefasst:

  • Zeit kann als Reflexion genutzt werden.
  • Gefühle werden sortiert.
  • Er gewinnt wieder Interesse, wenn du aus dem Blickfeld bist.
  • Du kannst dich interessant machen und deine Anziehung verstärken.
  • Du selbst kannst schauen, was du für die Zukunft möchtest.

 Fazit

Hat der Mann weiterhin Gefühle für dich übrig, wird es sich nach einem Kontaktabbruch wieder bei dir melden. Natürlich gibt es Ausnahmen.

Verschiedene Situationen können auftreten und nichts kann verallgemeinert werden.

Männer können Kontaktabbrüche jedoch auch einsetzen, um – so hart wie es auch klingt – sich nicht mehr mit der Frau umgeben zu müssen.

Du solltest deshalb in erster Linie den Kontaktabbruch von ihm respektieren.

Gib ihm Zeit, die er braucht. Die Akzeptanz des Kontaktabbruchs kann sich in jedem Fall nur positiv auf deine Situation auswirken, deshalb versuche seinen Wunsch, einfach so gut wie möglich zu akzeptieren.

Es ist klar, dass sich das als sehr schwierig erweist. Nachfolgend kannst du dir ein paar Tipps beherzigen, die dir seinen Kontaktabbruch einfacher machen können:

  • Tue dir selbst etwas Gutes (Kurztrip, Wochenendausflug, Partys, Entspannungstage)
  • Gestalte einen vollen Alltag.
  • Vermeide Orte, an denen er anzutreffen sein könnte.
  • Hol dir Hilfe bei Familie und Freunden.
  • Habe Geduld und ordne deine Gefühle.

Jetzt ist deine Meinung gefragt. Wie hat dir dieser Artikel gefallen? Hast du noch eine Frage oder möchtest du einen Ratschlag? Kommentiere einfach unter diesem Beitrag. Wir helfen dir gerne.

Der Experte
Unser Kooperationspartner Prof. Dr. Ludwig Schindler arbeitet als Paarberater, Psychotherapeut, Supervisor und Coach in eigener Praxis in München.Prof. Schindler ist Verfasser zahlreicher Fachpublikationen und gehört zu den führenden Experten im Bereich Paartherapie im deutschsprachigen Raum. Er ist wissenschaftlicher Leiter des interaktiven Online-Programms PaarBalance.de 

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to top button
Close
Close